Citytrip in Prag

Als für uns klar war dass wir über Karneval aus Köln fliehen wollen, standen mehrere Städte zur Auswahl. London wäre toll, war aber für die paar Tage echt teuer, Paris genauso – und außerdem waren wir da erst letztes Jahr, München oder Wien ? Neee, irgendwie nichts schönes gefunden. Einen kleinen Skiurlaub vielleicht? Den wollen wir Ende des Jahres machen, somit war die Zielwahl irgendwie garnicht so leicht. Dann sind wir auf Prag gekommen, ich hab mich noch nie mit der Stadt beschäftigt oder mich für sie interessiert, aber als ich dann mal „Prag“, und „Prag Sehenswürdigkeiten“, gegoogelt habe fiel mir die Schönheit dieser Stadt auf und erinnerte mich sofort an paris ! Schnell fand ich dann auch eine gute Unterkunft über Airbnb, die eine gute Lage hatte und groß genug für uns war, wie auch preislich gut war und schon haben wir gebucht! Wir wollten nicht lange weg, nur von Karnevaldonnerstag bis Samstag, da ich darauf den Montag nach Dubai geflogen bin. Wir sind in der Nacht auf Donnerstag morgens um 4 Uhr losgefahren, was letztendlich garnicht mal so eine gute Idee war, wir wollten früh genug los um den Berufsverkehr auf den Autobahnen zu umgehen, hat auch geklappt aber wieso weshalb warum hat uns das navi dann über Bundesstraßen geführt und aus den geplanten 6:30std. Fahrt wurden dann knapp 8:30std fahrt. Als wir dann gegen Mittag in Prag angekommen sind schien zwar die Sonne, es war aber relativ windig. Wir haben den Rest des Tages mit auspacken, einkaufen, kochen und ein paar Gesellschaftsspielen verbracht als es dann gegen nachmittag kälter und ungemütlicher wurde und wir waren so platt von der Fahrt.

Freitags ging es nach einem leckerem Frühstück in die altstadt und wir waren hin und weg! Die Architektur der Gebäude und die Straße, sogar die Straßenbahnen waren ein Hingucker ! Ehrlich, total cool – ein bisschen oldie aber total cool. Wir haben uns das National history Museum angesehen ( okay wir waren nicht drin, aber von draußen Oh mein Gott ! ), ich habe ehrlich noch nie so ein großes, schönes und elegantes Gebäude gesehen wie hier !

Danach sind wir einfach mal der Nase nach, durch die Altstadt die einfach so einen unglaublichen Charme hat, das Wetter war garnicht mal mehr so gut, es war sehr windig und relativ kalt, aber es war irgendwie gemütlich ! Wir waren auf der Karlsruher Brücke, die älteste Brücke in Prag, welche ebenfalls in der Alstadt ist und selbst die Brücke war der Wahnsinn! Wer die Altstadt in Köln kennt und diese genauso schön wie ich findet, wird Prag dafür lieben !

Wir waren an der Prager Burg und am Veitsdom, haben versucht mit den Rollern von „Lime“ zu fahren, das sind elektronische Roller die man mit einer App mieten kann, die da eigentlich an jeder Straßenecke stehen, nur leider war Regen & Roller nicht die beste Kombination deswegen war das auch nur von kurzer Dauer. Wir haben ein einheimischen Snack der sich „trdelnik„, nennt, gegönnt und haben trotz Kälte und Regen, einfach die Zeit genossen.

Alles in einem, war Prag wundervoll! Ich würde jedem empfehlen mal dort hinzureisen und ich bin froh diese Erfahrung mit meinen liebsten gemacht zu haben ! Mal schauen in welche Stadt es uns als nächstes treibt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.